Energiepolitische Optionen

Zusammen mit der Prognos AG, Basel und dem Energiewirtschaftlichen Institut an der Universität zu Köln (EWI) bewertet die GWS verschiedene Optionen für eine sichere, wirtschaftliche und umweltgerechte Energieentwicklung in Deutschland. Die im Rahmen des Auftrages zu bearbeitenden Fragestellungen weisen, soweit sie bereits definiert sind, eine inhaltlich weite Bandbreite auf. Für die noch zu definierenden Fragen dürfte das ebenso zutreffen. Das erfordert auf Seiten der Bearbeiter entsprechende energiepolitische, energiewirtschaftliche und gesamtwirtschaftliche Vorkenntnisse, Erfahrungen, Datensätze und Modelle.

Publikationen
Lutz, C. , Wiebe, K. S., (2012): Economic impacts of different Post-Kyoto regimes. International Journal of Energy Science 2(4), 163-168.