News

Möchten Sie immer über die aktuellen News informiert werden?
Folgen Sie uns gerne auf LinkedIn und Twitter!
 

MEFMI-GIZ-Webinar: Verwendung makroökonomischer Modelle zur Bewertung von Maßnahmen zur Anpassung an den Klimawandel

Anett Großmann und Frank Hohmann freuen sich, der Einladung des Macroeconomic and Financial Management Institute of Eastern and Southern Africa (MEFMI) zu folgen und den Einsatz von makroökonomischen Modellen zur Analyse der…

Disaggregierte Modellierung des Baugewerbes am Beispiel serieller Bauweise

Der Bausektor erweist sich bei der Begegnung aktueller Herausforderungen als Nadelöhr – sowohl für politisch angestrebte Ziele und Investitionen in u. a. Infrastruktur und Energiegewinnung als auch für die private Nachfrage nach bspw.…

Standorteigenschaften des Lok-Viertels stärken gesamten Wirtschaftsraum

Die Strahlkraft des künftigen Osnabrücker Lok-Viertels zieht bereits heute ansiedlungswillige Unternehmen an. Dies ist das Ergebnis einer gemeinsamen Studie des Instituts für Geographie der Universität Osnabrück und der Gesellschaft für…

Bildung, Gesundheit und Sicherheit machen Arbeit – wer leistet diese heute und in Zukunft?


Ein sich zunehmend verschärfender Arbeits- und Fachkräftemangel stellt die Daseinsvorsorge vielerorts infrage. Auf Basis mehrjähriger Forschungen beleuchtet ein eben erschienenes Buch die arbeitskraftbezogenen Voraussetzungen von…

Preise für Baumaterialien auch weiterhin auf hohem Niveau

Eine der bedeutendsten Branchen der heimischen Wirtschaft, das Baugewerbe, befindet sich aktuell in der Krise. So trübt sich die Stimmung im Bauhauptgewerbe laut Geschäftsklimaindikator des ifo-Instituts im Januar 2024 weiter ein. Die…

Szenarien über die Erhöhung des Arbeitskräftepotenzials

Das wissenschaftlich unabhängige Projekt "Qualifikation und Beruf in der Zukunft" (QuBe-Projekt) erstellt seit 2018 das Fachkräftemonitoring für das BMAS. Dieses besteht aus einer jährlichen Mittelfristprognose und einer…

Wie verändern Inflation, steigende Lebensmittelpreise oder das Klimageld den Konsum der privaten Haushalte?

Der Konsum der privaten Haushalte trägt maßgeblich zur gesamtwirtschaftlichen Bedeutung Deutschlands bei. Das soeben erschienene Discussion Paper "Vom Bruttoentgelt zum Konsum privater Haushalte. Private Haushalte im Rahmen des…

Zehn Millionen Beschäftigten könnte die Mindestlohnerhöhung zum 1. Januar 2024 zugutekommen

In Deutschland gilt seit dem 1. Januar 2015 ein allgemeiner gesetzlicher Mindestlohn, der die Lohnuntergrenze für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in allen Branchen und Berufen vorgibt. Zum 1. Januar 2024 erhöht er sich auf 12,40 Euro…

Wie Klimaanpassung den Arbeitsmarkt verändert

Umso mehr der Klimawandel in Deutschland spürbar wird, desto mehr gewinnen Maßnahmen zur Anpassung an seine unvermeidlichen Folgen an Bedeutung.

Für die Umsetzung von Klimaanpassungsmaßnahmen braucht es Fachkräfte, die über das…

Neue Analyse zu regionalen Unterschieden der CO2-Emissionen privater Haushalte in Deutschland

In dem Discussion Paper "Regionale Unterschiede beim CO2-Ausstoß privater Haushalte" widmen sich Britta Stöver und Tim Neckermann den disparaten CO2-Emissionen innerhalb Deutschlands. Ziel ist die Untersuchung regionaler Unterschiede und…

Neue Themenreports, aktuelle Entwicklungen oder laufende Projekte – hier erfahren Sie es aus erster Hand