News

Möchten Sie immer über die aktuellen News informiert werden?
Folgen Sie uns gerne auf LinkedIn!
 

Copper Forecasting Chile – COFORCE. Methodology Report

Für das vom BMBF geförderte Forschungsprojekt "Entwicklung nachhaltiger Strategien im chilenischen Bergbausektor durch ein regionalisiertes nationales Modell" hat die GWS zusammen mit der Universität Adolfo Ibañez in Viña del Mar (Chile)…

Laufen für den guten Zweck: Die GWS beim Firmen-Staffel-Lauf für „Jede[nbsp]Oma zählt“

Um 9:00 Uhr am 15. Juni 2019 hat sich das GWS-Staffel-Team zum Firmen-Staffel-Lauf für „Jede Oma zählt“ am Rubbenbruchsee in Osnabrück eingefunden. Für die „Jede Oma zählt“-Kampagne zur Unterstützung der Nothilfe-Programme in Mosambik,…

Unsere Zahl des Monats 07/2019: Chiles Bedeutung für die E-Mobilität

Um den Bedingungen der Nachhaltigkeit zu genügen, wird die Mobilität der Zukunft klima- und umweltfreundlich sein müssen. Für den Verkehrssektor ist die Elektromobilität gegenwärtig das Mittel zum Zweck. Der Wandel hin zu einer…

Projekttreffen der GWS und chilenischen Partnern zur Schulung und Übergabe des COFORCE-Modells

Im Rahmen des Projektes „Development of Sustainable Mining Strategies in Chile with a Regionalized National Model“ wurde von der GWS das makroökonometrische I-O-Modell COFORCE für Chile entwickelt.

Das Ziel ist die Analyse der…

Die GWS bei der IIOA-Konferenz in Glasgow

Vom 2. bis 5. Juli findet die 27. Konferenz derInternational Input-Output Association (IIOA) in Glasgow (Schottland) statt. Die GWS wird mit mehreren Beiträgen beteiligt sein:

Anett Großmann präsentiert Ergebnisse aus dem Projekt meetPAS…

Sozioökonomische Szenarien als Grundlage der Vulnerabilitätsanalysen für Deutschland

Teilbericht des Vorhabens "Politikinstrumente zur Klimaanpassung" im Auftrag des Umweltbundesamtes veröffentlicht. Die entwickelten drei sozioökonomische Szenarien Trend, Stabilität und Dynamik für Deutschland bilden wahrscheinliche…

Unsere Zahl des Monats 06/2019: Wohnen in Bayern verteuert sich

Durchschnittsverdiener müssen in Deutschland einen immer größeren Anteil ihres Einkommens für den Traum vom Einfamilienhaus aufbringen. Obwohl die entspannte Arbeitsmarktlage für kontinuierlich steigende Tarifabschlüsse sorgt, verläuft…

Die GWS bei der Konferenz „Verkehrsökonomik und -politik“

Am 23. und 24. Mai 2019 findet die sechste Konferenz "Verkehrsökonomik und -politik" an der TU Berlin statt. Lisa Becker wird mit einem Beitrag zum Thema "Kostenstruktur des Kraftstoffmarktes als Argument für strombasierte Kraftstoffe?"…

GWS beim Workshop zur Nachhaltigkeitsbewertung von Energiesystemen

Am 16. Mai 2019 wird ein Workshop zur Thematik "Integrated sustainability assessment and optimization of energy systems" des InNOSys-Projektes unter Beteiligung der GWS ausgerichtet. Der Workshop findet am Karlsruher Institut für…

Projekt Makro-EW ist abgeschlossen

Das dreijährige Vorhaben "Makroökonomische Wirkungen und Verteilungsfragen der Energiewende" ist abgeschlossen. Alle Ergebnisse sind auf der Homepage des BMWi veröffentlicht unter www.bmwi.de/Redaktion/DE/Artikel/Energie/arbeitsplaetze-un…

Neue Themenreports, aktuelle Entwicklungen oder laufende Projekte – hier erfahren Sie es aus erster Hand