Projecttitle:
Future developments in qualification and occupation - modell calculation until 2030
Project description:

In 2006, the QuBe-project group -- consisting of the Institute for Employment Research (IAB), Federal Institute for Vocational Education and Training (BIBB), Fraunhofer Institute for Applied Information Technology (FIT) and Institute of Economic Research (GWS) -- was formed with the aim to adequately address future qualification and occupational requirements. A unique system of two projection modules (IAB / INFORGE and BIBB / FIT) that are based on a sophisticated labour-specific dataset allow for balancing labour demand and supply on the national as well as on the regional level. To perpetuate the collaboration with regard to content and methodology, the cooperation has now been approved with a frame contract. The update and further development of the projection model IAB / INFORGE and up to three simulations per year form the bases of the prolonged contract. The specification of the simulation and methodological advancement are subject to close consultation with the IAB.

Publications

Mönnig, A., Ulrich, P., Wolter, M. I. & Zika, G. (2015): Berufsfeld- und Qualifikationsentwicklungen in Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland (HeRPSl) bis 2030 In: BIBB, DJI, IAB, Universität Basel (Hsg.): Chancen und Risiken aus der demografischen Entwicklung für die Berufsbildung in den Regionen, S. 221-242, Bonn 2015.
Hänisch, C., Kalinowski, M. & Wolter, M. I. (2015): Nationale und internationale demografische Entwicklung. In: Helmrich, R., Hummel, M. & Neuber-Pohl, C. (Hrsg.): Megatrends Relevanz und Umsetzbarkeit in den BIBB-IAB-Qualifikations- und Berufsfeldprojektionen. BIBB-IAB-Qualifikations- und Berufsfeldprojektionen, Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB), S. 8-12.
Mönnig, A. (2015): Industrie 4.0. In: Helmrich, R., Hummel, M. & Neuber-Pohl, C. (Hrsg.): Megatrends Relevanz und Umsetzbarkeit in den BIBB-IAB-Qualifikations- und Berufsfeldprojektionen. BIBB-IAB-Qualifikations- und Berufsfeldprojektionen, Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB), S. 24-27.
Mönnig, A. (2015): Ressourceneffizienz und Knappheiten. In: Helmrich, R., Hummel, M. & Neuber-Pohl, C. (Hrsg.): Megatrends Relevanz und Umsetzbarkeit in den BIBB-IAB-Qualifikations- und Berufsfeldprojektionen. BIBB-IAB-Qualifikations- und Berufsfeldprojektionen, Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB), S. 30-31.
Maier, T., Wolter, M. I. & Zika, G. (2016): Auswirkungen der Aufnahme von Geflüchteten auf Arbeitsangebot und -nachfrage. WISTA Sonderheft Arbeitsmarkt und Migration, Ausgabe 7/2016, S. 113-125, Wiesbaden.
Mönnig, A., Wolter, M. I., Zika, G. & Maier, T. (2017): QuBe-Szenario 1|2017 – wie lohnreagibel ist die Arbeitsnachfrage? Szenarienrechnung mit QINFORGE. GWS Discussion Paper 2017/4, Osnabrück.
Mönnig, A., Wolter, M. I., Zika, G. & Maier, T. (2017): QuBe-Szenario 2|2017 – Demografiemodellierung in QINFORGE. Möglichkeiten und Grenzen einer Ausdifferenzierung nach Herkunft. GWS Discussion Paper 2017/5, Osnabrück.
Weber, E., Helmrich, R., Wolter, M. I. & Zika, G. (2018): Wirtschaft 4.0 und die Folgen für Arbeitsmarkt und Bildung. In: Dobischat, R., Käpplinger, B., Molzberger, G. & Münk, D. (Hrsg.): Bildung 2.1 für Arbeit 4.0? Bildung und Arbeit, Band 6, Springer VS, Wiesbaden.
Mönnig, A. & Wolter, M. I. (2019): TINFORGE – Trade in INFORGE. Methoden-Update 2019. GWS Discussion Paper 2019/1, Osnabrück.
Chart:
Duration:
2014
2016
Contracting entity:
Bundesagentur für Arbeit, BA Service-Haus, Nürnberg
Cooperation partner:
IAB, BIBB, FIT
Contact:
Project team members:
Project website:
Alias:
iab_qube