Schaubild:
Projekttitel:
Ökosoziale Steuerstrukturreform in Österreich
Projektbeschreibung:

Das Ziel des Projektes war die Erarbeitung eines umsetzbaren Konzepts einer ökosozialen Steuerstrukturreform in Österreich. Die ÖSSR berücksichtigt die drei Dimensionen der Nachhaltigkeit: Der Ressourcen- und Energieverbrauch (einschl. der CO2-Emissionen) soll reduziert werden (ökologische Dimension) und das zusätzliche Steuervolumen soll genutzt werden, um den Faktor Arbeit zu entlasten (ökonomische Dimension) sowie verteilungspolitische Ziele zu erreichen (soziale Dimension). Zur Abschätzung der Wirkungen wurden verschiedene Simulationen mit dem österreichischen Umwelt-Energie-Wirtschaftsmodell „e3.at“ gerechnet.

Laufzeit:
2012
2012
Details
Schaubild:
Projekttitel:
Aktualisierung und Erweiterung des BIBB-DEMOS-Modells
Projektbeschreibung:

Es wurde das Modell BIBB-DEMOS aktualisiert, indem neue Mikrozensusdaten, geliefert vom Auftraggeber, implementiert wurden und auf deren Grundlage ein neuer Basislauf erstellt wurde. Ferner sind Schnittstellen für Nutzereingriffe angepasst sowie die Modelloberfläche aktualisiert worden. Die Nutzeroberfläche wurden ebenfalls aktualisiert und um das Modell INFORGE erweitert. Darüber hinaus fand die Vorbereitung einer integrierten Modellierung beider Marktseiten sowie die Integration der Ergebnisse des FIT statt. Weiterhin wurden Szenarien und Sensitivitätsanalysen auf Grundlage des aktualisierten Modells durchgeführt.

Laufzeit:
2012
2014
Details
Schaubild:
Projekttitel:
Quartalsupdates der halbjährlichen Branchenanaylsen und -prognosen
Projektbeschreibung:

Im Auftrag des Deutschen Sparkassenverlages (DSV) und des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes (DSGV) werden zusätzlich zu den halbjährlichen Prognosen und Berichten für das Branchenprognosesystem S-BranchenPro seit 2012 zusätzlich Quartalsdaten herausgegeben, die Entwicklungen am aktuellen Rand darstellen.

Laufzeit:
2012
fortlaufend
Details
Schaubild:
Projekttitel:
Regio pro – Modellbasierte Projektion der Arbeitskräftenachfrage differenziert nach Wirtschaftszweigen für Hessen und seine Regionen
Projektbeschreibung:

Auf Grundlage von Projektionsergebnissen aus INFORGE und LÄNDER wird mittels shift-share-Regressionen für die Regierungsbezirke und Kreise eine modellbasierte Projektion der Arbeitskräftenachfrage für die Regionen in Hessen erstellt. Zentrale historische Datenbasis für diese Arbeiten sind die Statistiken für Beschäftigung der BA nach Berufsgruppen (KldB 1988).

Laufzeit:
2012
Details
Schaubild:
Projekttitel:
Arbeitsmarktprognose für Ägypten
Projektbeschreibung:

Im Rahmen des TVET-Reform-Programms der Europäischen Kommission und der ägyptischen Regierung hat die Gesellschaft für Wirtschaftliche Strukturforschung gemeinschaftlich mit dem IDSC (Information and Decision Support Center – angeschlossen an das Egyptian Observatory for Education, Training and Employment) ein Analyseinstrument des ägyptischen Arbeitsmarktes entwickelt. Basierend auf Zeitreihenanalyse wurde ein Prognosemodell entwickelt, das die Bedarfs- und Angebotsseite des ägyptischen Arbeitsmarktes nach Berufen und Qualifikationen bis 2016 abbildet. Das Ziel war, ein System zu entwickeln, welches Fehlanpassungen bzw. Ungleichgewichte auf dem Arbeitsmarkt aufdeckt und zur politischen Strukturanalyse herangezogen werden kann.

Laufzeit:
2012
2012
Details
Schaubild:
Projekttitel:
Erstellung einer modellbasierten Projektion der Nachfrage nach Arbeitskräften für Hessen
Projektbeschreibung:

Im Auftrag des Instituts für Wirtschaft, Arbeit und Kultur (IWAK-Zentrum) der Goethe-Universität Frankfurt hat die GWS mbH auf Grundlage eines aktuellen INFORGE-Laufs und eines aktualisierten und überarbeiteten LÄNDER-Modells eine Projektion der Arbeitskräftenachfrage für Hessen bis zum Jahr 2014 erstellt.

Laufzeit:
2011
Details
Schaubild:
Projekttitel:
Projektion des Arbeitskräfteangebots bis 2025
Projektbeschreibung:

Im Auftrag des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB) wird das Modell BIBB-DEMOS aktualisiert, indem neue Daten des Mikrozensus, geliefert vom Auftraggeber, implementiert werden und auf deren Grundlage ein neuer Basislauf erstellt wird. Ferner sollen Schnittstellen für Nutzereingriffe angepasst sowie die Modelloberfläche aktualisiert werden.

Laufzeit:
2011
2011
Details
Schaubild:
Projekttitel:
Entwicklung eines umweltökonomischen Modells für Russland (e3.ru)
Projektbeschreibung:

Aufbau eines Russland-Modells e3.ru inkl. Simulationsoberfläche Simulationsrechnungen: Energieeffizienz, CO2-Steuer, Erneuerbare Energie.

Laufzeit:
2011
2011
Details
Schaubild:
Projekttitel:
Alternative Szenarien der Entwicklung von Qualifikation u. Arbeit bis 2025
Projektbeschreibung:

Im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) wurden, angelehnt an die Arbeitsmarktmodellierung nach Qualifikationen und Berufen mit dem Modell BIBB-DEMOS, nach einer Aktualisierung des Modells im Rahmen des QuBe-Konsortiums (BIBB, IAB, FIT, GWS) drei Alternativszenarien bis 2025 gerechnet.

Laufzeit:
2011
2012
Details
Schaubild:
Projekttitel:
MaRisk_Teilprojekt: A1 Branchenschocks-Wirkungszusammenhang von Schocks in bestimmten Branchen auf andere Branchen
Projektbeschreibung:

Im Auftrag des Deutschen Sparkassen- und Giroverbands (DSGV) wird die Wirkungsweise von Branchenschocks auf eine Branche sowie auf ihre Vorleistungslieferanten und Abnehmer im Hinblick auf mögliche Risikokonzentrationen analysiert.

Laufzeit:
2010
Details