Projekttitel:
Modelle, Potenziale und Langfristszenarien für Ressourceneffizienz (SimRess)
Projektbeschreibung:

Ziel dieses Forschungsauftrags für das Umweltbundesamt (UBA) ist es, die potenzielle Wirksamkeit politischer Maßnahmen bzw. Maßnahmenpakete auf die Entwicklung relevanter, ressourcenpolitischer Zielgrößen in einem komplexen quantitativen Modellrahmen im Zeithorizont bis 2050 zu untersuchen. Dazu wird unter Leitung von Ecologic (Berlin) das globale systemdynamische Modell WORLD der Universität Lund (Schweden) mit dem globalen umweltökonometrischen Modell GINFORS der GWS mbH (Osnabrück) verknüpft. Mit dem erweiterten globalen SimRess-Modell werden dann in Politiksimulationen u. a. Fragen zur Entwicklung des inländischen und globalen Ressourcenverbrauchs sowie mögliche Wirkungen auf Einkommen und Beschäftigung vor dem Hintergrund begrenzter Ressourcen untersucht. Dabei sollen gleichermaßen national wie auch im europäischen und globalen Rahmen erwartete Trends und Entwicklungen berücksichtigt werden. Letztere werden von der EUSG (Berlin) als weiterem Projektpartner zusammen getragen. Durch dieses Vorgehen will das Projekt wirksame politische Maßnahmen identifizieren und quantitative, ressourcenpolitische Ziele bestimmen und überprüfen helfen. Die Projektergebnisse sollen so einen Beitrag zur Weiterentwicklung des nationalen Ressourceneffizienzprogramms ProgRess leisten.

Publikationen

Meyer, M. & Distelkamp, M. (2017): Simulation von Ressourcenschonungspolitik mit GINFORS im SimRess-Projekt: Systemgrenzen, Modellinteraktion, Indikatoren und Baseline-Ergebnisse. In: Umweltbundesamt (Hrsg.): Sicherung der Konsistenz und Harmonisierung von Annahmen bei der kombinierten Modellierung von Ressourceninanspruchnahme und Treibhausgasemissionen, Dokumentationen 4/2017, S. 72–82, Dessau-Roßlau.
Hirschnitz-Garbers, M., Distelkamp, M., Koca, D., Meyer, M. & Sverdrup, H. (2018): Potentiale und Kernergebnisse der Simulationen von Ressourcenschonung(spolitik). Endbericht des Projekts "Modelle, Potentiale und Langfristszenarien für Ressourceneffizienz" (Sim-Ress). UBA Texte 48/2018.
Schaubild:
Laufzeit:
2013
2017
Auftraggeber:
Umweltbundesamt (UBA)
Kooperationspartner:
Ecologic Institut gGmbH
Projektwebsite:
Modelle
Alias:
simress