Schaubild:
Projekttitel:
Policy Instruments to Support RE Industrial Value Chain Development
Projektbeschreibung:

Der Schwerpunkt der Diskussion um den Ausbau erneuerbarer Energien (EE) hat sich verlagert. Während die Kostendiskussion ihre Berechtigung hatte, stellt sich angesichts fallender Preise und einem zügigen weltweiten Ausbau auch die Frage nach den gesamtwirtschaftlichen Chancen durch den EE-Ausbau. Erste Untersuchungen bezogen sich auf Beschäftigungseffekte. Obwohl Beschäftigung und Wertschöpfung im Wesentlichen zwei Seiten derselben Münze sind, lohnt sich doch eine tiefergehende Untersuchung der mit dem EE-Ausbau verbundenen Wertschöpfungsketten für die politischen Entscheidungsträger, die EE-Politik auch als Industriepolitik – oder Entwicklungschance – nutzen wollen. Die wesentlichen Fragen sind dabei: • Wie können EE-Investitionen in Treiber und Katalysatoren einer nachhaltigen Entwicklung mit größtmöglichem Nutzen für die Bevölkerung verwandelt werden? • Welche Politikmaßnahmen und -instrumente sind hierzu zu wählen?

Laufzeit:
2013
Details
Schaubild:
Projekttitel:
A new Enviromental Accounting Framework Using Externality Date and Input-Output Tools for Policy Analysis
Projektbeschreibung:

Im Rahmen des im Auftrag der Europäischen Kommission durchgeführten Forschungsprokejtes EXIOPOL wurden von der GWS Berechnungen und Modellierungsarbeiten durchgeführt, die einen Beitrag zur Erstellung eines Systems durch multilateralen Handel verbundener Input-Output-Matrizen darstellte. Dazu gehörten Berechnungen internationaler Preise und Wertschöpfungskomponenten sowie die Erstellung von Datentabellen für sog. "Rest of the World"-Länder.

Laufzeit:
2006
Details