Chart:
Projecttitle:
Differenzierte regionale und überregionale Analysen der nachhaltigen Raum- und Siedlungsentwicklung
Project description:

Ziel des Vorhabens ist die Schaffung eines Modells, das differenziertere regionale und überregionale Analysen der nachhaltigen Raum- und Siedlungsentwicklung und deren Bewertung ermöglicht und die Abschätzung von Gesetzesfolgen insbesondere im Bereich fiskalischer Maßnahmen erlaubt. Dabei sind neben den Wohnungsmärkten und der Veränderung der Flächeninanspruchnahme die ökonomischen und demografischen Treiber der weiteren Entwicklung sowie Eingriffsmöglichkeiten für die Kreise der Bundesrepublik Deutschland zu beschreiben. Besonders wichtig ist im Projekt die Einbindung der relevanten Interessengruppen aus Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Gesellschaft. Das Projekt ist eingebunden in den REFINA-Verbund.

Duration:
2006
2009
Details
Chart:
Projecttitle:
Development of a labour supply forecasting model that is compatible to the IAB projections on the level of 54 occupational fields
Project description:

Im Rahmen einer Testphase soll eine zur IAB-Projektion der Nachfrageseite kompatible Projektion der Angebotsseite erstellt werden. Die dafür notwendigen Daten – Übergangsmatrizen zwischen Alter, Geschlecht und Qualifikation auf der einen Seite sowie Berufsfeldern auf der anderen Seite – werden durch den Auftraggeber bereitgestellt.

Duration:
2008
2008
Details
Chart:
Projecttitle:
Gesamtwirtschaftliche Effekte der Umsetzung der EU-Ziele im Bereich Erneuerbare Energien und Gebäudeeffizienz in Österreich bis 2020
Project description:

Für das österreichische Lebensministerium sind die gesamtwirtschaftlichen Auswirkungen einer Umsetzung des von der Europäischen Kommission für die Anteile erneuerbarer Energien vorgeschlagenen Ziels von 34 % Energie aus erneuerbaren Quellen untersucht worden. Da Österreich bereits einen erheblichen Teil seines Wasserkraftpotenzials ausschöpft, ist eine Erreichung dieses Ziels nur durch eine Kombination von Absenkung des Energiebedarfs und Ausbau der Nutzung erneuerbarer Energien sinnvoll zu erreichen. Wird diese Strategie verfolgt, so ergeben sich positive gesamtwirtschaftliche Effekte, etwa durch zunehmende Bautätigkeit und zunehmende Bedeutung der Exporte von Anlagen und Komponenten zur Nutzung erneuerbarer Energien. Diese positiven Effekte werden verstärkt, wenn in anderen europäischen Mitgliedstaaten ähnliche Anstrengungen unternommen werden.

Duration:
2008
2008
Details
Chart:
Projecttitle:
Erneuerbare Energien in Österreich: Modellierung möglicher Entwicklungsszenarien bis 2020
Project description:

Das Projekt untersuchte die Auswirkungen eines verstärkten Einsatzes erneuerbarer Energie für Wärme und Strom auf Wirtschaft, Umwelt und Beschäftigung in Österreich. Zu diesem Zweck wurden verschiedene Ausbauszenarien für erneuerbare Energie (EE-Szenarien) für die Wärme- und Strombereitstellung in einem partizipativen Prozess entwickelt. Die EE-Szenarien wurden mit dem Modell e3.at gerechnet. Das Modell bildet die österreichische Wirtschaft in allen wesentlichen Aspekten ab und zeigt die Wechselwirkungen mit dem Energiesystem und der Umwelt auf.

Duration:
2005
2008
Details
Chart:
Projecttitle:
Development of a macro-econometric forecasting and simulation model
Project description:

INFORGE is a macro-econometric forecasting and simulation model. Its specific strength is the analyses, explanation and forecast of structural change. Behavioral equations are determined on a very low aggregation level and individually for enterprises, households and state. Since 1996, the IAB/INFORGE model is used to forecast longterm labour demand. On a regular basis, the model is updated, improved and adjusted to current developments.

Duration:
1996
2008
Details
Chart:
Projecttitle:
Development and application of analytical tool based on Input-Output table
Project description:

The aim of the project is the (further) development of an analytical tool based on Input-Output table to evaluate effects of possible governmental programs supporting the development of the private sector of the Ukrainian economy.

By using the Ukrainian Input-Output table and employment data, the approach allows to analyze the effects on production and employment. During an on-site workshop, the client is trained in input-output analysis. The tool is developed together with the participants and used for real-life problems.

The project is conducted on behalf of GIZ.

Duration:
2017
Details
Chart:
Projecttitle:
Study on human resources development with regard to demographic change and the German Energiewende
Project description:

Demographic change and the prospective shortage of skilled personnel in the energy and water industry require associations to take according measures, especially in recruitment and training, in order to secure the required expertise in future. The GWS supports the energy and water associations’ vocational education committees in finding solutions to this challenge by means of industry-related analyses and trend descriptions. The outcome of the QuBe project on future professions and qualifications substantially supports the search for solutions.

Duration:
2014-2016
Details
Chart:
Projecttitle:
Möglichkeiten der Darstellung der volkswirtschaftlichen Bedeutung der Pflege- und Seniorenwirtschaft
Project description:

The project constists of a feasabilty study. The aim is to provide a set of different possibilites to measure the economic importance of the silver economy. As the term "silver economy" is neither clear cut nor part of any international classification system a definition is given. Available statistical information is analysed considering on the one hand differentitation opportunities and on the other hand the economic content of the silver economy. Given the available data base different quantification methods are proposed. The offered set of measures for the silver economy was finally assessed considering the usability for impact analysis, the evaluation of policy measures etc.

Duration:
2014
Details
Chart:
Projecttitle:
Forschungsprojekt „Entwicklung eines Modells zur ärztlichen Versorgungsprognose: Modellierung und Simulation“
Project description:

The National Association of Statutory Health Insurance Physicians (KBV) commissioned the research project that aims at answering the question whether there are enough physicians in the next 15 years. Due to the time range of the projection labour supply and demand have to be equally considered. The GWS is responsible for modelling the demand side that differentiate in 24 special fields. The number of patients (differentiated by age and sex) and the related treatments are forecasted until 2030 und determine the demand number of physicians. The most important driver is the demographic change influencing the number and the kind of medical treatments.

Duration:
2013
Details
Chart:
Projecttitle:
Regio pro – Modellbasierte Projektion der Arbeitskräftenachfrage differenziert nach Wirtschaftszweigen für Hessen und seine Regionen
Project description:

Auf Grundlage von Projektionsergebnissen aus INFORGE und LÄNDER wird mittels shift-share-Regressionen für die Regierungsbezirke und Kreise eine modellbasierte Projektion der Arbeitskräftenachfrage für die Regionen in Hessen erstellt. Zentrale historische Datenbasis für diese Arbeiten sind die Statistiken für Beschäftigung der BA nach Berufsgruppen (KldB 1988).

Duration:
2012
Details