Vita

Dr. Marc Ingo Wolter leitet den Bereich Wirtschaft und Soziales der GWS. Nach Abschluss des Studiums der Volkswirtschaft war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Osnabrück tätig. Er promovierte zum Thema Altersvorsorgesysteme und wirtschaftliche Entwicklung.

Seit 1998 arbeitet er für die GWS und verantwortet überwiegend langjährig laufende Projekte sowohl für öffentliche als auch private Auftraggeber.

Marc Ingo Wolter hat umfangreiche Erfahrungen in der Entwicklung und Anwendung makroökonomischer Modelle sowie der Erstellung empirischer Auswertungen. Sein Forschungsschwerpunkt ist die sozioökonomische Entwicklung vor dem Hintergrund des wirtschaftlichen und demografischen Strukturwandels.

Seine Arbeitsfelder umfassen die Entwicklung des Arbeitsmarktes sowie einzelner Wirtschaftszweige bezogen auf Wachstum und Beschäftigung (bundesweit und regional) und die Auswirkungen demografischer Veränderungen. Er zeichnet verantwortlich für die Branchenprognosen der GWS. Ferner nimmt er an der Sozioökonomischen Berichterstattung (www.soeb.de) teil und ist Partner des QuBe-Projektes (www.qube-projekt.de).

Arbeitsschwerpunkte

Branchenanalyse

Globaler und nationaler makroökonometrischer Modellbau

Sozioökonomische Berichterstattung

Arbeitsmarkt

Projekte von Marc Ingo Wolter

Arbeit und Qualifizierung in der sozial-ökologischen Transformation
Arbeitskräftebedarf und Arbeitskräfteangebot entlang der Wertschöpfungskette „Wasserstoff“
Weiterentwicklung des BMAS-Fachkräftemonitorings
Szenarien-Klimastudie – Zukunftsrat Bayern
Gesellschaftlich notwendige Dienstleistungen sicherstellen: Ist Arbeit am Gemeinwohl attraktiv?
Studie zum Pendleraufkommen in der Stadt Osnabrück
Prognose der VBG-Branchen-Entwicklung
BMAS-Fachkräftemonitoring: Entwicklung eines Analyseinstrumentes zur Prognose von Fachkräfteangebot und ‑nachfrage in Deutschland
Die Auswirkungen von klimapolitischen Maßnahmen auf den österreichischen Arbeitsmarkt
Studie zum Gewerbeflächenbedarf in der Region Emscher-Lippe
Auswirkungen einer anhaltenden Wachstumsschwäche – eine Szenarienanalyse
Bereitstellung und Aktualisierung von "QINFORGE" bis 2035
Künftige Qualifikations- und Berufsfeldentwicklung – Modellrechnungen bis 2035
Quartalsupdates der halbjährlichen Branchenanalysen und -prognosen
Erreichbarkeit der Paris-Ziele – Synergien und Zielkonflikte bei Nachhaltigkeitsindikatoren
Entwicklung nachhaltiger Strategien im chilenischen Bergsektor mithilfe eines regionalisierten nationalen Modells (BMBF FKZ: 01DN16030)
Branchenanalysen und -prognosen
Entwicklung eines gesamtwirtschaftlichen ökonometrischen Prognose- und Simulationsmodells
Erneuerbare Energien in Österreich: Modellierung möglicher Entwicklungsszenarien bis 2020
Differenzierte regionale und überregionale Analysen der nachhaltigen Raum- und Siedlungsentwicklung
Sozioökonomische Berichterstattung
Customer Segmentation basierte Umsatzprognosen
Datenlieferung aus dem INFORGE-Modell
Designoptionen und Implementation von Raumordnungsinstrumenten zur Flächenverbrauchsreduktion
Erstellung einer zur IAB-Projektionen kompatiblen Angebotsprojektion nach 54 Berufsfeldern
Volkswirtschaftliche Auswirkungen eines nachhaltigen Energiekonsums
IAB-Projektionen
Computergestützte Vorausschätzung der sektoralen Beschäftigungsentwicklung in Deutschland
Bürgschaftsbanken
IWC 2010
KonsumentInnen und Energiesparmaßnahmen: Modellierung von Auswirkungen energiepolitischer Maßnahmen auf KonsumentInnen
Weitergabe, Nutzung und Erweiterung des mit den BIBB-Berufsfeldern ergänzten DEMOS-Modells
Aktualisierung und Erweiterung des BIBB-DEMOS-Modells
Europäische Bauinitiative / Arbeit Unterauftrag BIBB
Projektion des Arbeitskräfteangebots bis 2025
Alternative Szenarien der Entwicklung von Qualifikation u. Arbeit bis 2025
MaRisk_Teilprojekt: A1 Branchenschocks-Wirkungszusammenhang von Schocks in bestimmten Branchen auf andere Branchen
Mitarbeit an der Erstellung von Stresstestszenarien – Pilot-Projekt in der Sparkasse Giessen
Auswirkungen des demografischen Wandels auf die Branchen in Deutschland und potenzielle Rückwirkungen auf Hamburg
Verbundprojekt, Dritter Bericht zur sozioökonomischen Entwicklung in Deutschland
Qualifikationsstruktur und Qualifikationsbedarfe im Umweltschutz
Forschungsprojekt „Entwicklung eines Modells zur ärztlichen Versorgungsprognose: Modellierung und Simulation“
Regio pro – Modellbasierte Projektion der Arbeitskräftenachfrage differenziert nach Wirtschaftszweigen für Hessen und seine Regionen
Arbeitsmarktprognose für Ägypten
Erweiterung der Modellrechnungen zu den künftigen Berufsfeld- und Qualifikationsentwicklungen bis 2030
Erweiterung der Modellrechnungen zu den künftigen Berufsfeld- und Qualifikationsentwicklungen bis 2030
Möglichkeiten der Darstellung der volkswirtschaftlichen Bedeutung der Pflege- und Seniorenwirtschaft
Nachfrageprognose im Rahmen des Projektes „regio pro“ – Flächendeckende Einführung des Frühinformationssystems zur Qualifikations- und Beschäftigungsentwicklung in Hessen
Aktualisierung der regionalen Beschäftigungsprojektion für Rheinland-Pfalz und dessen Regionen
Bereitstellung und Aktualisierung von "QINFORGE" - Szenariorechnungen „Folgen der Energiewende für Qualifikationen und Berufe“
Bereitstellung und Aktualisierung von "QINFORGE" - Industrie 4.0: Szenariorechnungen
Prognose der Arbeitskräftenachfrage im Rahmen des Projektes „regio pro – Regionale Berufs- und Beschäftigungsprognosen in Hessen“
Struktur des Pflegemarktes in Deutschland und Potentiale seiner Entwicklung
Regionale Beschäftigungsprojektion bis 2030 und Erstellung einer regionalen Input-Outputtabelle für Sachsen
Grüne Karrieren – Analyse „grüner“ Qualifikationen und Berufe
Sozialmonitoring Flughafen Frankfurt und Region (SFR)
Household income project study
Weiterentwicklung des PANTA RHEI-Modells
Demografischer Wandel - Auswirkungen auf die Bauwirtschaft durch steigenden Bedarf an stationären und ambulanten Altenpflegeplätzen.
Studie zur Personalentwicklung und zu den Handlungskompetenzen von Fach- und Führungskräften im Hinblick auf die Energiewende und den demografischen Wandel bis 2030
Aktualisierung der regionalen Beschäftigungsprojektion für das Saarland 2030
Förderung regenerativer Energien und der Energieeffizienz in Tunesien
Qualifikationsstruktur und Qualifikationsbedarfe bei Unternehmen der leitungsgebundenen Energieversorgung im Rahmen der Energiewende
Energiewende in Zeiten steigender Ressourcenknappheit
Gesamtwirtschaftliche Effekte der Umsetzung der EU-Ziele im Bereich Erneuerbare Energien und Gebäudeeffizienz in Österreich bis 2020
Beschäftigungschancen auf dem Weg zu einer Green Economy – szenarienbasierte Analyse von (Netto-)Beschäftigungswirkungen
Computergestützte Vorausschätzung der sektoralen Beschäftigungsentwicklung in Deutschland
Sportstätten im demografischen Wandel
Ökosoziale Steuerstrukturreform in Österreich

Publikationen von Marc Ingo Wolter