Methoden-Workshop "Wirtschaftliche Bewertung von Klimaschutzmaßnahmen“

Am 26. April 2013 fand der Methoden-Workshop zum Thema "Wirtschaftliche Bewertung von Klimaschutzmaßnahmen und -instrumenten" in Berlin statt. Auf Einladung der GWS und des Öko-Instituts hatten sich 22 Experten eingefunden, um sich über Erfahrungen mit unterschiedlichen Methoden auszutauschen. Die Veranstaltung ist Teil eines laufenden Vorhabens im Auftrag des Umweltbundesamtes zur "Volkswirtschaftlichen Bewertung von Klimaschutzmaßnahmen und -instrumenten verschiedener Politikszenarien".

Ziel ist es unter anderem, die in den vom Umweltbundesamt regelmäßig erstellten Szenarien für die Entwicklung der Treibhausgasemissionen um eine Abschätzung der volkswirtschaftlichen Auswirkungen der dort unterstellten Maßnahmen und Instrumente zu ergänzen. In einem ersten Teil dieser Untersuchung wurden hierzu verschiedene Konzepte eingeordnet und Vorschläge zur guten Praxis der Kostenschätzungen erarbeitet. Der Workshop stellt diesen ersten Teil zur Diskussion.

Die Materialien zum Workshop können hier heruntergeladen werden.

Neue Themenreports, aktuelle Entwicklungen oder laufende Projekte – hier erfahren Sie es aus erster Hand